Folgen Sie mir
MK Michael Keller Facebook
Abspielen
Schnellrücklauf
Schnellvorlauf
Neu abspielen
Vollbild
Produced by United Studios
Zurück zum Programm

Hypnose in der Angsttherapie (Ankertechnik)

Hypnose ist bei Ängsten, Phobie oder Panikattacken ein sehr wirksames Mittel. In vielen Fällen ist es möglich, diese unangenehm dominierenden Zustände zu neutralisieren beziehungsweise völlig aufzulösen. Dazu stehen viele verschiedene Ansatzmöglichkeiten zur Verfügung. Wie beispielsweise die ressourcenaktivierende Ankertechnik, Hypnotalk, innere Teilearbeit, Affektbrücke u.v.m. Welche Methode die “Richtige“ ist bestimmt die genaue Angstthematik und die Persönlichkeit des Betroffenen. Bei der Wahl der Vorgehensweise ist viel Fingerspitzengefühl angebracht, denn es gilt: Was bei einem gut wirkt, wirkt noch lange nicht bei allen gut! Außerdem, Ängste, Phobien, Panikattacken können, müssen aber nicht im Kindesalter Ihre Ursache haben. Ebenso ist es möglich, dass Konditionierungsvorgänge ursächlich sind oder dass ein sekundärer Krankheitsgewinn dazu führt, dass an einer Angst festgehalten wird. etc.

In diesem Video erklärt Michael Keller, wie es möglich ist durch den Einsatz von Ankern intensive positive Gefühle zu aktivieren, um bestehende Angstthematiken in den Griff zu bekommen.
1.439 Videoaufrufe
MK Michael Keller